FPÖ unzensuriert: Personalpool für den montagsgemachten Innenminister

Herbert Kickl hat, wie bekannt, für sich einen Personalpool entdeckt, der eindrücklich bestätigt, wie diese montagsgemachte Regierung für das Neue, für Veränderungen steht.

Welche Expertinnen und Experten aus dem unzensurierten Personalpool für das kicklsche Amt sich selbst unentwegt noch empfehlen, wird er, der montagsgemachte Innenminister besser als sonst wer wissen.

Auf einen aus der Schreibstaffel möchte dennoch besonders hingewiesen werden

Auf einen recht ausgewiesenen Experten, der sich mit seinen Kommentaren auf FPÖ unzensuriert seit Jahren als Mitarbeiter des Innenministeriums empfiehlt, auf Peter_, einen Mann der wie kein zweiter der österreichischen Schreibstaffel um die „kriminellen Netzwerke Bescheid weiß, der diese schon benennen kann, ehe sich solch eine Organisation eines „kriminellen Netzwerkes“ je gebildet haben wird können, wie die der „Lesben-Mafia“, von der er am 6. Jänner 2017 bereits zu berichten weiß, während in ganz Österreich es noch für unvorstellbar gehalten wird, daß sich so eine Organisation in Österreich je bilden kann.

FPÖ unzensuriert - Vor Dreck schützen

Es sollte Herbert Kickl diesen Mann unbedingt in sein Amt berufen, mit diesen seinen jahrelangen Verdiensten auf FPÖ unzensuriert bietet er sich wie kein zweiter aus der Schreibstaffel der FPÖ unzensuriert an, ihm seinen Stuhl gleich in einer Vertrauensstellung neben den Stuhl von Herbert Kickl zu rücken. Diesem Mann, der recht lange schon weiß, in welcher Hinsicht …

„Das neu besetzte Innenministerium wird dabei behilflich sein …“

Peter_, ein Mann mit dem rechten Willen zur Erneuerung der uralten Träume, Peter_, ein Mann, dem die gleichen Veranstaltungen wie dem nun montagsgemachten Innenminister wichtig sind, etwa die im Vorort von Braunau …

3 Gedanken zu „FPÖ unzensuriert: Personalpool für den montagsgemachten Innenminister

  1. Pingback: Wolfgang Dvorak-Stocker, Neue Ordnung und FPÖ unzensuriert: „Diese Verbreitung von Dreck in den Medien muss endlich aufhören!“ | Prono ever

  2. Pingback: FPÖ unzensuriert – „deutschelobby“ für Silvana Heißenberg, für die Angela Merkel die „kriminellste Bundeskanzlerin, die das Deutsche Volk je erdulden musste“ | Prono ever

  3. Pingback: Polack: FPÖ unzensuriert sogar zum Beleidigen unfähig | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s