Uncut-News: Was FPÖ auf Facebook löscht, bleibt auf Twitter und gar raffiniert unzensuriert

strache-uncut-news-twitter-trump-video

Nun gibt es also die Berichte, FPÖ habe es auf der Plattform des Unternehmens Facebook gelöscht. Es wird, um genau zu sein, geschrieben, das Strache-Team habe …

Nun, wer ist das Strache-Team? Es ist die FPÖ. Die identäre Parlamentspartei. Deshalb darf gesagt werden, die FPÖ habe auf Facebook gelöscht.

Wie in der Collage gelesen werden kann. Hat es Strache und also die FPÖ nicht auf der Plattform des Unternehmens Twitter gelöscht. Also auch heute noch abrufbar.

Uncut-News träumt für He.-Chr. Strache von einer weltweit gleichgeschalteten Presse

Annau, Trump, „Reichsbürger“ und Hofer-FPÖ unzensuriert

Besonders raffiniert geht FPÖ auf FPÖ unzensuriert vor. Wie in der zweiten Collage gelesen werden kann. Es werden die Spuren gelöscht, also zu uncut-news, aber das Video ist weiterhin abspielbar, nur jetzt hinterlegt mit dem Hinweis, dieses Video hätte Trump zum Präsidenten … also nicht mehr: diese Rede werde so nicht in den Medien …

Dazu kann bloß noch ein recht großer Mann zitiert werden:

„… zeigt auf, wie … für dumm verkaufen wollen……“

Wer dieser recht große Mann ist, die Antwort finden Sie ebenfalls in der Collage. Übrigens, die vielen Auslassungspunkte am Schluß sind vom recht großen Mann, auch das ein Zeichen für seine Größe, zu wissen, wie Auslassungspunkte im Deutschen ordentlich falsch zu setzen sind.

Annau - Strache - Hofer - unzensuriert FPÖ Trump uncut-news.jpg

Und was Sie noch in der zweiten Collage lesen können, ist, den recht großen Mann direkt zu informieren, bereits am 12. November 2016, ist nutzlos. Und auch den noch größeren Mann aus der identitären Parlamentspartei zu informieren, ist nutzlos, auch er bleibt untätig; aber das wird von ihm schon recht gut gekannt, wie nachgelesen werden kann.

NS In gewisser Weise gehört hier auch dazu, was der derzeitige Außenminister zu Donald Trump sagt, auch deshalb, weil es durchaus sein kann, daß die zwei recht großen Männer noch vor ihm eine Einladung in den Tr-Tower bekommen werden:

Der geschichtevergessene Sebastian Kurz, Donald Trump oder Adolf Hitler hielt nie Wahlkampfreden

4 Gedanken zu „Uncut-News: Was FPÖ auf Facebook löscht, bleibt auf Twitter und gar raffiniert unzensuriert

  1. Pingback: Uncut-News-Junge Strache und die „Judenlobby“ | Prono ever

  2. Pingback: Uncut-News: Strache-Team löscht, nicht aber ein Strache | Prono ever

  3. Pingback: Und wer setzt Hoferweihbischof Andreas Laun ab? | Prono ever

  4. Pingback: Uncut-Establishment: Hofer. Gerwald FPÖ Hofer. | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s