Österreichische Verfassung wird von Norbert Hofer, Ehrenritter des St. Georgs-Ordens, selektiv geachtet

Norbert Hofer - Zwei Verfassungen in einer Brust

„Das geht nicht! Das wäre der Bruch eines Eides gewesen, den wir alle geschworen haben, nämlich auf die Verfassung zu achten.“

So treu und herzig spricht Norbert Hofer zu Conny Bischofberger, und nicht nur zu ihr, wenn es darum geht medial der Öffentlichkeit zu erklären, weshalb seine identitäre Parlamentspartei gar nicht anders gehen konnte, als die Bundespräsidentschaftswahl, durch die er vom kleinen nicht auf den großen Präsidentenstuhl gesetzt wurde, anzufechten, was aber nichts damit zu tun habe, daß er ein „schlechter Verlierer“ …

Norbert Hofer - Verfassung selektiv zu achten

Seinem „Gesinnungsfreund“ Alfons Adam ist der Hinweis zu verdanken, daß Norbert Hofer ein „Ehrenritter des St. Georgs-Ordens“ ist. Und mit Blick auf diesen Orden kann gesagt werden, so ein Eid ist entgegen der üblichen Auffassung doch teilbar. Zu schwören, die Verfassung zu achten, heißt nicht, die gesamte Verfassung zu achten, heißt bloß, diese in Teilen, die gelegen kommen, zu achten.

Wie dieser Orden belegt, nimmt nicht nur Norbert Hofer eine Selektion bei der Achtung der österreichischen Verfassung vor, aber aktuell ist es nur Norbert Hofer, der vorgibt, die österreichische Verfassung zu achten, und zwar die gesamte Verfassung zu achten, von seiner Selektion der Achtung der Verfassung hat er bis jetzt noch nicht gesprochen.

Er ist Ehrenritter eines Ordens, der permanent gegen die österreichische Verfassung verstößt. Vielleicht hat Norbert Hofer auf die Verfassung dieses Ordens auch einen Eid abgelegt, das darf durchaus vermutet werden. Denn. Ein Orden ohne Schwüre ist ja kaum bis gar nicht vorstellbar. Und wenn ja, vielleicht achtet er wenigstens die Ordensverfassung zur Gänze.

Es ist zwar, wie der Orden selbst bekennt, ein „elitärer Orden“, aber er hat einen Sendungsauftrag, und seine Mitglieder gehen hinaus und reden zu seinem Volke, wie am letzten Samstag mit anschließendem Marsch um den Albertinaplatz, beispielsweise Jan Carnogursky oder Ursula Stenzel, nein, Ursula Stenzel marschierte bloß im Geiste mit, ihre Rede verlas, wie verkündet ward, ein „Graf“.

Norbert Hofer FPÖ - Kanzleramt Esteplatz

Zwei Verfassungen, zwei Eide, wer könnte das nicht nachvollziehen, wie schwer das ist, alles im gleichen Ausmaße achten zu können, da müsse einfach selektiert werden, auch ein nicht schlichtes Gemüt kann nicht den hehren Ansprüchen im vollen Umfange je gerecht werden. Es kann aber für Norbert Hofer auch ganz leicht sein, zu entscheiden, welche Verfassung im Range höher und ungeteilt zu achten ist. Schließlich lebt dieser Orden bereits, wovon seine Partei träumt: Präsident und Kanzler ist ein einziger Mann, mehr noch, auch Vizepräsident und Vizekanzler … wie in der Collage gelesen werden kann. Eine Anmerkung zur Collage: wäre diese gezeichnet, müßte sie Karikatur genannt werden.

Dem soll zum Abschluß aber doch Wunsch noch hinzugefügt werden, es möge Norbert Hofer erspart bleiben, sollte er eines Tages in das Kanzleramt gerufen werden, daß er zum Esteplatz eilt, auf dem Esteplatz steht, und das Kanzleramt nicht findet, obgleich er sich sicher ist, das Kanzleramt ist auf dem Esteplatz, und er verzweifelt um den Esteplatz marschiert, und das Kanzleramt am Esteplatz nicht findet, bloß immer vor dem Türschild „St. Georgs Orden“ zum Stehen kommt.

Orden St Georg Ehrenritter Norbert Hofer - Aus allen Teilen der KuK Monarchie

 

Großmeister

S.k.u.k.H. Erzherzog Dr. h.c. Karl von Habsburg-Lothringen

Funktionen aufgrund der Verfassung auf unbestimmte Zeit bestellt

Prokurator Dr. jur. Norbert Freiherr van Handel
Justitiar MR i.R. Mag. Dr. Peter Sipos

Protektor für Ungarn

S.k.u.k.H. ErzherzogGeorg von Habsburg-Lothringen

Ehrendamen (alphabetisch)

Bundesministerin a.D. Univ. Prof. Mag. Dr. Beatrix Karl
LAbg. Ursula Stenzl
Maria Gräfin Trauttmansdorff-Weinsberg
Univ. Prof. Dr. jur. Verica Trstenjak

Ehrenritter (alphabetisch)

Präsident Senator h.c. Siegfried Auffermann
Vizekanzler a.D. Dr. jur. Erhard Busek
Ministerpräsident der Slowakei a.D. Univ. Prof. RA Dr. jur. Jan Carnogursky
Botschafter Excellenz Francisco Chacon BA, MA
Generaldirektor a.D. Dr. jur. Theodor Detter
Bundesminister a.D. Dr. jur. Werner Fasslabend
Präsident Cavaliere Dr. Massimiliano Fedriga
III. Präsident des Nationalrates Ing. Norbert Hofer
Staatspräsident von Mazedonien, Excellenz Gjorge Ivanov
II. Präsident des Nationalrates, Dr. Karlheinz Kopf
Bundesminister a.D. Landeshauptmann Dr. jur. Roberto Maroni
Bundesminister a.D. RA Dr. jur. Harald Ofner
Dipl. Ing. Alexander Graf Pachta-Reyhofen
Landeshauptmann Dr. jur. Erwin Pröll
Landeshauptmann Dr. jur. Josef Pühringer
Edelmann Cavaliere Dr. Guiseppe Rizzani
Präsident Cavaliere Dr. Luigi Roth
Landeshauptmann a.D. Univ. Prof. Dr. jur. Franz Schausberger
Bundesminister a.D. Bürgermeister Mag. jur. Karl Schlögl
Landeshauptmann a.D. Landtagspräsident Univ. Prof. DDr. jur. Herwig van Staa
Univ. Prof. Dr. jur. Jiri Toman
Magister Generalis Konsul Prof. Dr. h.c. Ing. Alfred Tombor Tinteravon Rákóczi
Botschafter Excellenz Max Turnauer
Cavaliere Dott. Giuseppe Vianello
Lord Alan Watson of Richmond

Geistlicher Rat (alphabetisch)

Sr. Maria Gratia Baier, Ehrwürdige Mutter der Salesianerinnen
HH Rektor Univ. Doz. MMag. Markus Bugnyar (Jerusalem)
HH Monsignore Stefano Canonico
Pt. Mag. Gereon Gschwandner
HH Ordensprälat MMag Stefan Gugerell
SE Diözesanbischof DDr. Klaus Küng
Bischofsvikar Mag. Karl Schrittwieser

Aufgrund der Verfassung auf bestimmte Zeit ernannt

Kanzler

LAbg. a.D., SC. a.D. Senator h.c. Dr. jur. Helmut Günther

Vizekanzler

Dir. i.R. Cavaliere Helmut Hofstätter
Mag. phil. Douglas Graf O’Donell
Senator h.c. RA Dr. jur. Stefan chermaier

 



   
 
 
 
 
   

 

9 Gedanken zu „Österreichische Verfassung wird von Norbert Hofer, Ehrenritter des St. Georgs-Ordens, selektiv geachtet

  1. Pingback: Das Schlechte aber zettelt der Burschenschafter an | Prono ever

  2. Pingback: Wenn Norbert Hofer einen „Charakter“ hätte, würde er zurücktreten | Prono ever

  3. Pingback: Klassische Medien lassen sogenannte Hass- und Hetzpostings erst so recht gedeihen | Prono ever

  4. Pingback: Norbert Hofer: „Herr Webhofer, wenn Sie mit mir diskutieren, müssen Sie sich vorbereiten auch.“ | Prono ever

  5. Pingback: Freiherr Norbert väterlicher Freund von Gerwald Hofer Handel: „Wer gibt Ihnen das Recht, Frau Merkel mit Ihrem ‚Muttigehabe‘?“ | Prono ever

  6. Pingback: Siegessichere Hofer-FPÖ und statt Verleumdung legt Verleumder schon „Liste“ an | Prono ever

  7. Pingback: Gerwald Norbert Hofer spricht wahr: Prinz Charles bekundet mit Kornblume seit 107 Jahren anti-österreichische Gesinnung | Prono ever

  8. Pingback: Kommt Hofer, kommt habsburgische Elite | Prono ever

  9. Pingback: Ein Denkmal, sagt die Demokratie, für Gravilo Princip am Heldenplatz, Wien | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s