Siegesichere Hofer-FPÖ: Statt Verleumdung legt Verleumder schon eine „Liste“ an

Irgendwann in den letzten Tagen, höchstwahrscheinlich irgendwann seit dem 11. November 2016 hat FPÖ unzensuriert nun doch die Verleumdung des Alexander van der Bellen endlich gelöscht, die seit dem 27. Juni 2016 auf dieser Website zur Verbreitung veröffentlicht war.

Es soll also nicht gesagt werden können, es wird nicht notiert, wenn FPÖ unzensuriert doch einmal etwas löscht, auch wenn es nach Monaten erst geschieht.

Deswegen aber wird nichts besser. Der dafür namentlich auszumachende Verleumder – gesinnungsgemäß ein Pseudonym – hat erst am 11. November

AndreasNorbertHofer: „Gott wird dieses Ungeziefer auslöschen.“ Und was macht der Justizminister gegen Gott? …

Es scheint nun nach dem „Wahlmänner“-Gewinn von Mister Knob Gewißheit in der Hofer-FPÖ zu herrschen: zu siegen. Es scheint die Verleumdung nicht mehr gebraucht zu werden, nun scheint es bereits darum zu gehen, Siege nicht nur am 4. Dezember 2016 vor Augen, sich vorzubereiten. Der Verleumder von Alexander van der Bellen arbeitet wohl schon an einer „Liste“; er schreibt am 15. November 2016 auf FPÖ unzensuriert: „Diese Leute auf die Liste setzen!“ Was das für eine „Liste“ nur sein kann, das muß wohl nicht erläutert werden. So eine „Liste“ wird in Staaten geführt, die mit Demokratie nichts … in Nordkorea, um ein Beispiel aus der Gegenwart zu nennen, wird so eine „Liste“ wohl die Gesetzesbücher ersetzen, Synonym sein für „Rechtsstaatlichkeit“ …

Der Verleumder von Alexander van der Bellen war auch Teilnehmer im Vorort von Braunau. Vielleicht hatte er dort Gelegenheit, mit dem einen oder der anderen Vortragenden zu besprechen, wie so eine „Liste“ zu gestalten ist, welche Spalten unbedingt benötigt werden und so weiter und so fort.

Siegesicher scheint auch der im Vorort mit seinem Verlag gewesene

Was tun mit den dauerradikalisierten Eliten?

Wolfgang Dvorak-Stocker zu sein, der am 15. November 2016 schreibt: „Der Bürger ermöglicht den Wandel: Zuerst Brexit, jetzt Trump, dann Hofer?“ Er schreibt einen „Gastkommentar“. Vielleicht wird er eines Tages erklären, er habe bloß „Gastkommentare“ auf FPÖ unzensuriert geschrieben, und dabei soll vergessen werden, daß sein Unternehmen an ihr beteiligt …

Wolfgang Dvorak-Stocker führt aus, wer Hillary Clinton gewählt hat: „Juden, Atheisten, Moslems“ … Also die Menschen, über die Uncut-News, um noch etwas Aktuelles anzuführen, stets nur Positives zu berichten weiß – würde sonst He.-Chr. Strache deren Ausführungen auf der Plattform des Unternehmens Twitter teilen?

Der „Gastkommentar“ des Beteiligten aus dem Gotteshause Ares ist,

 

hofer-fpo-habsburg-siege-alliance

wie in der Collage gesehen werden kann, mit einem Foto der „Süd-Tiroler Freiheit“ bebildert … nach „Brexit, Trump, Hofer“ der nächste Schritt? Anschluß Südtirols an … es kann hier kein Land angeführt werden, ist doch in diesen Reihen es nicht ganz entschieden, an welches Land Südtirol grenzt. Klarer dagegen erscheint, was für ein Startsymbol Südtirol sein soll …

„Wohin gehört Südtirol?“ Zu Chemtrails.

Hofer-FPÖ unzensuriert vollzieht den virtuellen Anschluß an Deutschland

Ja, so siegesicher ist also die Hofer-FPÖ. Und mit ihr auch Marcus Franz. Der ist noch mehr vom Siege überzeugt, wie gelesen werden kann. Denn er schreibt bereits ohne Fragezeichen: „Brexit, Trump und dann Hofer“:

Was Norbert Hofer und Marcus Franz verbindet

Nein, für Marcus Franz wurde bereits errungen: „First we took Amerika Then we take Hofburg“. Das kann jetzt doch nur mehr ein Spaziergang sein, die Hofburg einzunehmen, wenn bereits das ferne, ferne und ohne Transportmittel nicht erreichbare Amerika erobert wurde …

Darüber hinaus. Es kann ja nur …ist doch auch das stets siegereiche Haus Habsburg, wie der unzensurierte Beteiligte schreibt, mit dabei … eine Allianz mit den Habsburgischen ist eine Garantie Gottes, daß der Siege

Norbert Hofer, Ehrenritter des St.-Georgs-Orden

zahlreich …

NS Weil oben Nordkorea angesprochen wurde. Solch paradiesische, also germanisch geprägte nordkoreanische Zustände sind nicht mehr fern – was, um den Verleumder mit der „Liste“ zu zitieren, für eine „Morgendämmerung“

Uncut-News träumt für He.-Chr. Strache von einer weltweit gleichgeschalteten Presse

5 Gedanken zu „Siegesichere Hofer-FPÖ: Statt Verleumdung legt Verleumder schon eine „Liste“ an

  1. Pingback: Uncut-News: Strache-Team löscht, nicht aber ein Strache | Prono ever

  2. Pingback: Alphabet of Enlightenment, H-H: Haverbeck, Höcke, Hofer, Holocaust | Prono ever

  3. Pingback: Und wer setzt Hoferweihbischof Andreas Laun ab? | Prono ever

  4. Pingback: „Glühender Norbert Hofer Unterstützer“ – „Goisern-Verbot wird schon noch kommen, nachdem das Regime gestürzt, das Land von allen Plagen befreit“ | Prono ever

  5. Pingback: Unzensuriert – Wann Norbert Hofer immer nie „entsetzt“ ist | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s