Das Profil eines Geschäftsmannes, mit dem es zu lustig sein muß, sich zu unterhalten,

auf dem eigenen Boden, der irgendwo auf der Welt von einer Verkäuferin, die das Profil einer nicht lustigen Maklerin aufweist, erworben wird, aus dem Grund, auszuwandern, für immer wegzugehen, beispielsweise aus Deutschland, aus Österreich, kurz aus Europa.

Wer das je vorhat, und also irgendwo auf der Welt ein Grundstück von einem unlustigen Geschäftsmann erwirbt, sollte sich gleichzeitig vormerken, für kalte Abende, faule Nachmittage, Dr. Erwin Annau einzuladen, mit ihm können solche Tage nur zu lustig werden, Ihnen Ihre Tage märchenhaft wie im Fluge vergehen lassen.

Sollte Ihnen der Preis aber zu hoch sein, Dr. Erwin Annau für eine Woche einfliegen zu lassen, wird es Ihnen Annau bestimmt nicht krumm nehmen, wenn Sie es ohne ihn dennoch mit ihm lustig haben, ganz ohne Spesen, denn er ist ein guter Mensch, er tut sich, wie er sagt, den Menschen Gutes an, ein Mann des Leitspruchs „Miteinander füreinander!“, wie es beispielsweise im Vorvertag steht,

„Die autonome Gemeinschaft wird eine Verfassung beschließen. Um Bewohner (Mitglied) des „EI Paraiso Verde“ zu werden, ist die Verfassung zu unterzeichnen.
Die Verfassung der autonomen Gemeinschaft „EI Paraiso Verde“ steht unter dem Motto FREIHEIT, VERNUNFT, UNABHÄNGIGKEIT, RÜCKSICHT, TOLERANZ, MITGEFÜHL, VERTRAUEN, VERLÄSSLICHKEIT, HANDSCHLAGQUALITÄT, VERANTWORTUNG und DIREKTE Kommunikation zur Beseitigung von Meinungsverschiedenheiten. Die Verfassung wird unter diesen Prämissen ausgearbeitet. Leitspruch: Miteinander füreinander!“

Aber für einen Erwin Annau hat die Lustigkeit seine Grenzen, wie im Vorvertrag gelesen werden kann, das gleich unter dem obigen Zitat steht:

„Das Recht des Mitglieds endet im Prinzip dort, wo die Rechte anderer Mitglieder beschränkt oder gefährdet würden (Naturrechtsprinzip). Menschen, die nachweislich gegen diese Verfassungsprinzipien handeln, können durch ein geordnetes Schiedsgerichtsverfahren (durchgeführt von gewählten Mitgliedern) aus der Gemeinschaft ausgeschlossen werden. Ausgeschlossenen Mitgliedern werden ihre Investitionen zum Zeitwert abgelöst.“

Dazu paßt wohl der Vermerk von RELJUV S.A. im Impressum …

„Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.“

Es ist überhaupt ein Vertrag, der lustiges Investieren, lustige Grundstückskäufe verspricht …

Reljuv s aMit diesem Vorvertrag sich weiter zu beschäftigen, ist jedoch unergiebig. Denn. Es ist schwerlich zu glauben, daß dieser Vertrag tatsächlich von RELJUV S.A. aufgesetzt wurde. Von einer Firma kann zumindest erwartet werden, daß sie ihren Namen in einem Vertrag richtig zu schreiben weiß. Obgleich, wie in einer Collage gelesen werden kann, wenn es um Verjüngung geht, Annau selbst … Wie in der Collage gelesen werden kann, wird sogar der Firmenname falsch geschrieben. Es scheint, daß sich wer einen Scherz erlaubt hat, und diesen Vertrag erfunden hat. Aus einem hehren Zweck, wenn auch mit einem unlauterem Mittel: zur Warnung. Denn. Wenn alles berücksichtigt wird, was von Erwin Annau es selbst an Auskünften über El Paraiso Verde gibt, verbreitet wird, gibt dieser Vorvertrag, von wem auch immer verfaßt, eine Ahnung davon, was einen Menschen erwartet, der sich darauf einläßt. Und das ist eine Zukunft, die sich kein Mensch wünschen kann. Wie es um die Wahrheit dieses Vorvertrages also wirklich bestellt ist, können nur Menschen beantworten, die tatsächlich bereits einen Vorvertrag direkt von RELJUV S.A. erhalten haben. Und wenn dieser direkt erhaltene Vertrag auch nur annähernd diesem gleicht, muß tollkühn genug sein sein, diesen je zu unterschreiben. El Paraiso Verde - Fragen und AntwortenEs geht aber hier um das Lustige. Und wenn Erwin Annau etwas versprechen kann, das er auch zu einhundert Prozent einhalten kann, dann ist es das Lustige. Dazu, wie bereits erwähnt, muß er nicht einmal für teures Geld für eine Woche zum persönlichen Gespräch eingeflogen werden, es reicht beispielsweise auf der Website „Freiheit durch Auswandern“ die Fragen und Antworten sich durchzulesen, um aus dem Lachen nicht mehr herauszukommen.

Frage: „Handelt es sich bei den Grundstücken zum Bebauen, um erschlossenes Bauland, Bauerwartungsland, baureifes Land oder landwirtschaftliche Flächen, Wiesen und Felder, die jetzt umgewidmet werden sollen?“

Antwort: „Die Grundstücke befinden sich alle im Bauland. Die Widmung ist vor Ankauf der Liegenschaft erfolgt, sonst hätten wir auch nicht gekauft (ein Fehler, den viele Deutsche machen, die in Paraguay auf eigene Faust Grund erwerben, der dann nahezu wertlos ist, weil man damit nichts anfangen oder maximal ein Haus bauen und eine Kuh pro Hektar hinstellen kann).“

Ja, das kann tatsächlich nur ein „Fehler“ sein, einen Grund auf eigene Faust zu erwerben, mit dem dann nichts angefangen werden wird können, außer dafür, so wertlos wird der Grund sein, wofür üblicherweise ein Baugrund erworben wird, darauf ein Haus zu bauen. Und wie das aussehen würde, ein Haus auf dem erworbenen Grund gebaut zu haben und dann bloß eine Kuh je Hektar hingestellt haben zu können. Es ist ja auch tatsächlich üblich, daß ein Mensch, der einen Baugrund erwirbt, nicht ein paar Quadratmeter Grund um sein Haus haben will, sondern viele, viele Hektar, ist es doch auch üblich, daß ein Mensch, der auswandert, selbstverständlich mit einer Kuhherde auswandert. Ob pro Hektar wenigstens fünf Gartenzwerge statt nur einer Kuh hingestellt werden dürfen?

Frage: „Liegen denn für all diese Bauvorhaben entsprechende Baugenehmigungen des Landes vor oder existiert kein geordnetes Baurecht?“

Antwort: „Wir machen das Baurecht (auf der Basis unserer zukünftigen Verfassung: Das Recht des einzelnen endet dort, wo es die Rechte des Nachbarn beschneiden würde). Das gesamte Grundstück hat die Lizenz, alles bauen zu dürfen, wenn wir wollen auch gewerbliche Grundstücke, Flughafen, Städte…… Wir machen die Regeln.“

„Wir machen das Baurecht auf der Basis unserer zukünftigen Verfassung.“ Das ist Sicherheit. Was für eine Zukunft! Sie erwerben ein Grundstück, bauen darauf ein Haus, stellen eine Kuh oder, wenn erlaubt, einen oder fünf Gartenzwerge hin, und wenn Sie sich daran erfreuen möchten, was sie gut getan haben, treten Sie auf die Veranda Ihres Hauses, aus dem Städte und aus der Kuh oder den Gartenzwergen, wenn es denn erlaubt ist mehr als einen Gartenzwerg hinzustellen, sind Flugzeuge und Landebahnen, ein Flughafen …

Frage: „Wo kann ich dort wohnen, wenn ich einen Hektar gekauft habe?“

Antwort: „Erste Unterkünfte können derzeit noch Hotels und Apartments in der Umgebung des Grundstücks sein. (Stand Herbst 2017). Wir bieten unseren zukünftigen Nachbarn aber auch an, ein Appartment oder Haus im Dorf Pira Tava zu kaufen, um dort für 1-2 Jahre wohnen zu können. Man hat dann ausreichend Zeit, das eigene Grundstück in Ruhe zu entwickeln. Auch die Beschaffung von Wohncontainern ist bereits möglich. Jeder Grundbesitzer kann nach endgültiger Vermessung seiner Parzelle mit dem Bau eines Hauses beginnen. Bei der Übersiedlung auf das eigene Grundstück wird dann das vorübergehende Wohndomizil (Haus, Appartment oder Wohncontainer) von der ReljuvSA abzüglich eines geringen Nutzungsbetrages zurückgekauft bzw. gegengerechnet.“

Seit Menschengedenken wird das so und nicht gemacht. Ein Mensch, der sich ein Haus baut, kauft sich zuerst ein Haus. Und das von ihm gekaufte Haus läßt er sich dann von einer Firma zurückkaufen, und zahlt dafür einen Nutzungsbetrag — das ist zu verstehen, immerhin hat er das mit seinen Ersparnissen und vielleicht auch Krediten gekaufte Haus auch genutzt, und es ist nur billig und recht, daß ein Mensch, der sein erworbenes Eigentum selber nutzt, dafür einen Nutzungsbetrag leistet, während er sein Grundstück entwickelt, sich entscheidet, ob Kuh oder Gartenzwerg, Flughafen oder Städte …

Seit Menschengedenken wird das so gemacht. Ein Mensch, der ein Grundstück erwirbt, will je nicht beim Kauf die genaue Größe seiner Parzelle wissen, es reicht ihm vollkommen ein Vertrag, in dem festgehalten ist: „Grund“ und der Kaufbetrag, den er zu zahlen hat. Das Vermessen einer Parzelle und die Angabe des Preises nach den tatsächlichen Quadratmetern eines Grundstücks vor dem Kauf ist eine Gepflogenheit, von der je kein Mensch noch etwas gehört hat.

Frage: „Kann ich den An- und Abreisetermin nach meinen Bedürfnissen wählen?“

Antwort: „Das geht leider nicht. Wir haben vorgegebene Wochen, in denen wir Gäste empfangen. Diese entnehmen Sie bitte unserer Website. Die Reisen beginnen an einem bestimmten Wochentag und enden an einem bestimmten Wochentag. Sie können gerne mehr als eine Woche im Paraiso Verde bleiben. Die Appartement-Häuser werden wochenweise vermietet.“ 

Noch nie ward von einer größeren Freiheit gehört. El Paraiso Verde: die Freiheit, wirklicher als Freiheit. Es soll törichte Menschen geben, die meinen, eigene Bedürfnisse gehörten zur Freiheit …
Und so lustig weiter und so lustig fort.
Wie wohl die Reaktion ausfiele, erführe Radio Eriwan von diesen Fragen und Antworten? Es darf vermutet werden, es käme Radio Eriwan kein Lachen aus, vor lauter Neid, nicht selbst Urheber von solchen Fragen und Antworten …
El Paraiso Verde - Familie Cartes
Ein lustiger Zufall ist es wohl auch, daß Luis Cartes zum zweiten Vorstand der RELJUV S.A. wird, wie Erwin Annau berichtet, zu einem Zeitpunkt, als es der übrigen Welt bereits klar, Luis Cartes kann nicht mehr beworben werden, als einer aus der „Präsidentenfamilie“. Lustig, wie genau sich Erwin Annau in Paraguay auskennt, wer zum Beispiel Senatspräsident … ja, mit solch einem Mann aus Familie an der Seite, kann alles nur …
Etwas ganz Besonderes sind die Ansprachen von Erwin Annau. Wie eindrücklich belegt er, daß er ein Geschäftsmann ist, der rechnen kann, wenn er sagt, 2018 sagt, an dem Projekt werde seit fast 40 Jahren gearbeitet, nämlich seit 1988, ja das sind bis 2018 …
El Paraiso Verde - Ansprachen Erwin Annau
Besonders beeindruckend sind, beim Anblick des Kopfes von Erwin Annau, seine dunklen Haare. Auch das ist RELJUV S.A.:
„Ein neuer Weg zu mindestens 100 Jahren Jugend.“
Wie auf der Website gelesen werden kann. Und Erwin Annau berichtet selbst, wie seine Haare … Wie bescheiden Erwin Annau doch ist, er betont dabei gar nicht die wundersame Vermehrung. An einer Stelle dieser Website wird vom „Wissen von zwei Nobelpreisträgern und von über 20 Verjüngungsspezialisten“ geschrieben, und sehet, aus diesen werden an anderer Stelle von „über 20 Nobelpreisträgern“ …
reljuv s a - annau
Wie die zwei zu zwanzig gewordenen Nobelpreisträger heißen und für welches Wissen sie Nobelpreise … solche Fragen brauchen lustige Menschen nicht zu beantworten.
Mit Erwin Annau ist es auch ohne direkten Kontakt bereits derart lustig, daß an ein Aufhören der Lektüre seiner mannigfachen Eigenauskünfte gar nicht mehr zu denken ist. Das ist aber eine gefahrlose Sucht, die keine Kosten verursacht, für die keine Unterschriften zu leisten sind, und das Lachen macht, wie gewußt wird, auch nicht krank. Je länger die Lektüre annauischen Wissens dauert, desto mehr stellt sich das Gefühl ein, die Haare wachsen von Sekunde zu Sekunde schneller, wilder, unbändiger, energischer stehen sie in die Höhe in alle Richtungen, entschlossener, sich die Freiheit nach ihren Bedürfnissen zu nehmen.
Für diesen Vormittag soll es aber genug sein. Die Pflicht ruft. Es ist weiter die Sprache des Landes zu lernen, in das eingewandert werden soll. Es sind die eingelangten Angebote für Grundstückskäufe durchzugehen, leider von Unternehmen, die nicht lustig sind, sondern eben unlustige, die einem seltsamen Geschäftsverständnis anhängen, sich selbst bewerben als ernsthaft, seriös, unlustig eben …
Es sind Unternehmen, das kann nicht verhehlt werden, die kritisch zu hinterfragen sind. Denn. Gegen die üblichen geschäftlichen Gepflogenheiten veröffentlichen diese Unternehmen auf ihren Websites nicht die Strafregisterauszüge ihrer Verantwortlichen, wie beispielsweise der lustige …
Aber gleichzeitig ist damit auch eine schöne Vorstellung verbunden, bald ein Grundstück irgendwo auf der Welt zu erwerben, weil ausgewandert werden will, aus Gründen, die bei Erwin Annau nicht zu finden sind, schnell darauf ein Haus zu errichten, um dann bald Menschen zu einem lustigen Abend einzuladen, vielleicht auch Erwin Annau als Vortragenden, denn eines scheint mit ihm tatsächlich garantiert zu sein: ein lustiger Abend.

„El Paraiso Verde“ – Vom Positiven des Erwin Annau und der identitären Parlamentspartei

El Paraíso Verde - Welcome 

Die aktuellen Schlagzeilen über gar friedliche Begebenheiten in Paraguay rufen Dr. Erwin Annau in Erinnerung und sein Werben für „El Paraiso Verde“.

Und weil alles gar so paradiesisch ist, alles gar so grün ist, wie es von Erwin Annau beworben, wird, wurde gedacht, das muß doch hervorgehoben werden, das muß noch mit weiteren erleuchtenden Argumenten gestützt werden; deshalb zu diesen gar so positiven Aufzählungen des Erwin Annau noch weitere ebenso positive Punkte, wie in der Collage zu lesen ist.

Paraguay - El Paraiso Verde - Erwin Annau.jpgWie in der Collage gelesen werden kann, sind der annauschen Vorteile so viele, daß gar nicht gewußt wird, welche können hier aufgezählt werden; es sind doch alles so wunderbare Vorteile. Deshalb nur einige exemplarisch erhellt:

„Großer Vorteil: Wenn in Europa einmal die Grenzen dicht sind, sind die Grenzen in allen anderen Ländern der Erde auch dicht. In diesem Fall können Sie in Paraguay offiziell an allen Flüchtlingsschlangen vorbei spazieren und als ‚Einwohner‘ durch die Passkontrolle in ihre neue Heimat kommen.“

„Paraguay bietet eine vergleichsweise geringe Steuerbelastung (10% Einkommensteuer, 10% Körperschaftssteuer, 10% Umsatzsteuer). Diese Steuerbelastung ist für alle erträglich und fair. Sie kann durch unser Steuer-Expertenteam unter Anwendung internationaler Steuergesetze unter Umständen noch reduziert werden. Genaueres dazu im individuellen Beratungsgespräch.“

„In unserer unabhängigen Gemeinschaft machen wir im Rahmen des Vernunftrechts unsere Regeln selbst.“

Ist das nicht wunderbar, am Aufbau einer Parallelgesellschaft mitwirken zu können, da es doch in Österreich keine gibt …

„Der am Grundstück befindliche Urwald darf nicht abgeholzt werden.“

Das ist eine ganze Menge Urwald, der nicht …

„Das konstante Wirtschaftswachstum Paraguays (ca. 5 % p. a.) und die junge Bevölkerung (70 % unter 35 Jahre alt), sowie der freie Kapitalverkehr, Gewinntransfer und das Investitionsschutzabkommen mit Deutschland ermöglichen Ihnen, sich binnen kurzer Zeit eine neue Existenz ohne Steuer-, Bürokratie- und Regulierungswahnsinn aufzubauen.“

Sind nicht allein diese Beispiele aus dem heilversprechenden Werben gar positive? Wer könnte etwas Negatives dazu schreiben. Erwin Annau hätte bei so viel Positivem gar nicht anführen müssen:

„Falls jemand daher etwas Negatives über uns sagt, ersuchen Sie die Person diese Negativinformation SCHRIFTLICH niederzulegen und zu unterschreiben (mit Datum). Wir unterschreiben auch jedes Wort, das wir sagen. Senden Sie uns dann diese Information an unser Kontaktbüro (siehe Impressum). Wir werden dazu Stellung nehmen und wenn nötig entsprechende zivilrechtliche und strafrechtliche Schritte unternehmen.“

Denn. Wer könnte je etwas Negatives noch …

Paraguay – gelobtes Land, auch für, fällt soeben ein, Menschen aus der identitären Parlamentspartei …

Heilsverkünder, nein, mehr als ein Verkünder, Heilsbringer Annau fiel zum ersten Mal auf, das darf nicht verschwiegen werden, als er für die Website der identitären Parlamentspartei gar positiv…

Erwin Annau, Trump, „Reichsbürger“ und Hofer-FPÖ unzensuriert

Es gehört zusammen, was zusammengehört: das Positive und das Positive. Wie das annausche Positive der Auswanderung nach Paraguay, so positiv das hoferische Programm für die Menschen in Österreich …

 

Freiheitliche Unzensuriert.at erklärt, wie Frau und Wahrheit zu schlagen sind

Eingangs muß klargestellt werden, daß hier mit keinem Wort eine Fürsprache für den Organisierten Glauben des Islams geschrieben wird, nicht einmal mit einem Wort der Organisierte Glaube des Islams verteidigt wird; denn zu absonderlich ist diese männliche Vorstellung, diese männliche Sichtweise auf das Verhältnis zwischen Frau und Mann und diese männliche Regelung mit einer männlichen Überstellung im Zusammenlebens von Mann und Frau waren bereits überholt, ehe Allah vulgo Gott alias …, zusammengefaßt: ehe all diese monotheistischen Götter erfunden wurden …

Freiheitliche Unzensuriert erklärt wie die Wahrheit zu schlagen ist

„We need to deal with our problems through dialogue and mutual understanding.“

Aber es ist wieder einmal zu zeigen, wie die freheitliche Unzensuriert.at die Wahrheit auf die brutalste Art und Weise schägt, und zwar deshalb ist das immer wieder aufzuzeigen, weil sie, die Unzensuriert.at, eben die Website freiheitlicher Spitzenfunktionäre und freiheitlicher Spitzenfunktionärinnen ist. Und in leichter Abänderung eines Sprichwortes kann gesagt werden, wer in einer Sache lügt, der lügt nicht nur in einer Sache … Und das ist zu bedenken, wenn in der Wahlzelle, in diesem Jahr beispielsweise am 29. September 2013, die eigene Hand bei den Freiheitlichen ein Kreuz machen will -, da ist die eigene Hand freundlich aber bestimmt daran zu hindern …

Auf die carte postale wurde sowohl der Kommentar der freiheitlichen Unzensuriert.at als auch die Transkription der Sendung zum Vergleich geklebt. Sie können sich aber auch das Video ansehen unter:  http://www.memritv.org/clip/en/3867.htm

Was Sie auf der carte postale lesen können, was Sie sehen werden, ist nicht das, was die freiheitliche Unzensuriert.at darüber schreibt, die sich dabei auf die Paraguay Rundschau (allerdings die Verlinkung führt zu einer anderen Rundschau, die Dr. Martin Graf, III. Präsident NR, auf Reisen zeigt) bezieht … Genau das Gegenteil. Das heißt, wieder einmal ein freiheitlicher Kommentar, unnötig und falsch …

NS Über ein weiteres britisches Beispiel von gleicher freiheitlicher Qualität wurde erst vorvorgestern geschrieben: Lügen-, Hetz- und Diffamierungstechnik der Freiheitlichen – Exemplarisch gezeigt am englischen Beispiel …

NS Das Bild, das die freiheitliche Unzensuriert.at zu diesem Kommentar auswählte, erzählt aber doch noch eine Wahrheit, die die freiheitliche Unzensuriert.at in ihrem Kommentar selbst nicht ansprechen wollte, also unbeabsichtigt und ungewollt entgeht sie doch einer Wahrheit nicht, nämlich der von der häuslichen Gewalt in nicht-muslimischen Haushalten, der vom brutalen Schlagen der Frauen durch den nicht-muslimischen Mann, der vom auch im sogenannten christlichen Abendland für sehr viele Frauen bitteren Familienalltag und bedrohlichen Ehealltag. Denn das Bild zeigt im Gegensatz etwa zum gewählten Bild der Paraguay Rundschau, das zum Artikel passender ist, einen Mann und eine Frau, die ein sogenanntes modernes westliches Paar darstellen, möglicherweise einem sogenannten modernen westlichen Magazin entnommen, die über die Gewalt in sogenannten modernen westlichen, vielleicht über taufscheinchristliche Ehen und Familien in Österreich berichtete …