ÖVP mit Kurz und FPÖ mit Nemeth: Olymp der Veränderungen

ÖVP Kurz - FPÖ Nemeth - Ein Hoch der Rechtsstaatlichkeit

Norbert Nemeth, Präsident des freiheitlichen Alpkreises am Bach

Nun gehen also die Verhandlungen zwischen der feudalchristlichen Partei und der identitären Parlamentspartei, die zu einer identitären Regierungspartei gemacht werden soll, los.

Im Verhandlungsteam der identitären Parlamentspartei ist auch Norbert Nemeth. Parlamentsrat Mag. Norbert Nemeth ist Direktor des identitären Parlamentsklubs, und er steht „an der Spitze des Attersee-Kreises, der linke Irrtümer enttarnen und ihnen ein solides konservatives Werte- und Ideenfundament entgegenhalten will“.

„Unser Ziel“, so Norbert Nemeth zum Atterseekreis, „ist ein freiheitliches Alpbach zu begründen.

Das freut gesinnungsgemäß FPÖ unzensuriert. Und das dankt gesinnungsgemäß Norbert Nemeth mit einem Interview – veröffentlicht am 15. September 2017. Und es gibt viel zu bereden, etwa „wie das ‚heilige Band‘ der Tradition und damit den ‚Überlieferungszusammenhang nach Konrad Lorenz‘, hochhalten“ …

Wie dem „Attersee Report“ zu entnehmen ist, ist Konrad Lorenz für den Atterseekreis ein wichtiger Mann. Aber auch für die Schreibstaffel der FPÖ unzensuriert:

FPÖ unzensuriert fördert das Rechtbeste zutage: Antisemitismus, NS-Verharmlosung, Mordlust

Wer sind die Schreibstaffler der FPÖ unzensuriert? Zum Beispiel Der.Grenzwolf, ein Ehrenwache-Kommandant des Bundesheeres

Was FPÖ unzensuriert wirklich von Frauen denkt

Dem „Attersee Report“ kann etwa auch entnommen werden, wie hoch die österreichische Rechtsstaatlichkeit dem Parlamentsrat Nemeth steht:

„Womit wir beim zweiten Aspekt wären, nämlich der Rolle eben dieser Höchstgerichte: Haben jene wirklich das Recht, den für unseren Kulturkreis maßgeblichen Ehebegriff aufzuheben?“

„Es sei denn, die FPÖ kommt in die Regierung und verhindert im Wege eines entsprechenden Koalitionspaktes eine Änderung des § 44 ABGB.“

„Da gefällt uns die geltende Rechtslage, die gerade noch einmal gerettet wurde, besser – auch wenn sie aus dem Jahre 1811 stammt: ‚Die Familien-Verhältnisse werden durch den Ehevertrag gegründet. In dem Ehevertrage erklären zwey Personen verschiedenen Geschlechtes gesetzmäßig ihren Willen, in unzertrennlicher Gemeinschaft zu leben, Kinder  zu zeugen, sie zu erziehen, und sich gegenseitigen Beystand zu leisten‘.“

Norbert Nemeth ist also im Verhandlungsteam für die nächste Regierung in Österreich. Es werden zwei Parteien miteinander verhandeln, die beide jetzt ständig von Neuem, von Veränderungen sprechen …

Wenn Veränderung ein Gesicht hätte, könnte es auch das von Norbert Nemeth haben. Wahrlich, ein Mann der Veränderung, wie bereits ein wenig Blättern in den Ausgaben des Reports seines Kreises recht beeindruckend …

Was für ein Geruch der Veränderung strömt aus diesen Seiten …

ÖVP Kurz - FPÖ Nemeth - Integration Frage Freude oder Ärger über Kanonenkugeln.png

Konrad Lorenz als Pate wurde schon erwähnt …

Lothar Höbelt denkt in der Nacht an Deutschland, und bringt sich um den Schlaf, während Heine keinen Schlaf fand, dachte er in der Nacht an seine Mutter in Deutschland …

ÖVP Kurz - FPÖ Nemeth - Bettlerarmee

Ach, wie neu, was für eine Veränderung, Flüchtlinge als „Bettlerarmee“ …

Was für eine Belesenheit, Udo Ulfkotte als Lektüre zu empfehlen …

Was für ein neuer Ansatz zu fragen, im Zusammenhang mit Integration, welche „Haltung zugewanderte Serben zur Ermordung von Franz Ferdinand“ …

Was für eine für Veränderungen brauchbare Diagnose von Herrn Handel,

„Schutzherr“ Gerwald Hofer für „Freiherr“ Norbert Handel ein ganz, ganz wichtiger kindlicher Freund?

daß „Bürger sich weigern, zu wählen und resignierend auf demokratische Rechte verzichten“ … dermaßen resigniert gingen zur Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 rund achtzig Prozent, um sich in der Wahlzelle die Füße zu vertreten …

ÖVP Kurz - FPÖ Nemeth - Kampf der Kulturen

Ach, wie auf der Höhe der Zeit mit der Empfehlung zur Lektüre von „Clash“ …

Bei so viel Neuem, bei so viel Veränderungen, bei so viel Zukunft ist es nur folgerichtig und gesinnungsgemäß, daß Norbert Nemeth seine Bücher in der Zur-Zeit-Edition … er sich in diesen mit nichts anderem beschäftigt, als dem Kommenden, also etwa mit der Urburschenschaft

Gaulands Bollwerk

und so weiter und so fort.

Wenn die Veränderung, kurz noch einmal gesagt, ein Gesicht hätte, es könnte auch das Gesicht vom Bildungssprecher der identitären Parlamentspartei haben …

FPÖ-ZZ „wünscht weiteste Verbreitung“ der „braunen Festschrift“ für Rolf Kosiek, einen „radikalen Antisemiten und Rassentheoretiker“

Als kürzestes Fazit : Norbert Nemeth, Olympier der Veränderung.

NS Was wird das für ein rechtes Hallo werden, im Parlament, zwischen dem Olympier der Veränderung und dem nun heimgeholten Oly…

NNS Neben Nemeth in den Teams am Tisch der Veränderungen in der Alphütt‘ mit reißendem Bach davor …

Das etablierte Elitensystem stellt sich freundlich vor: Hofer. Gerwald FPÖ Hofer,

Europäisches Forum Linz – Messetagung mit Lesungen wie von Herbert Kickl, 

He.-Chr. Strache gedenkt „Befreiung Wiens vor der Türkenbelagerung“,,

und eine Frau

ÖVP Kurz - FPÖ Nemeth - Gedächtnisausstellung Olympier der Veränderung

5 Gedanken zu „ÖVP mit Kurz und FPÖ mit Nemeth: Olymp der Veränderungen

  1. Pingback: Österreich, das altdunkle Deutschland | Prono ever

  2. Pingback: Odin Wiesinger malt die Angelobung der feudalchristlich blauen Regierung | Prono ever

  3. Pingback: Ein Denkmal, sagt die Demokratie, für Gravilo Princip am Heldenplatz, Wien | Prono ever

  4. Pingback: Christian Hafenecker mit Le Pen und Kornblume gegen Kurz – über 100 Jahre „antiösterreichische Umtriebe“ | Prono ever

  5. Pingback: Mit Vergangenheitsweichenstellparteien will Alexander Van der Bellen in die Zukunft | Prono ever

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s